Oberfranken: Tourismusbranche zieht Bilanz

Der goldene Herbst ist schon länger vorbei, die Übergangszeit, ist auch fast überstanden- der Winter kann also kommen. Auch die oberfränkische Tourismusbranche freut sich auf die kalten Monate.

40 % des Jahresumsatzes macht zum Beispiel das Fichtelgebirge in den Wintermonaten. Zeit also Bilanz über die ersten drei Quartale 2013 zu ziehen.