Interview mit Melanie Huml zur Wahl als CSU-Vize

Glückwunsch an Melanie Huml und Dorothee Bär. Die beiden Politikerinnen sind auf dem CSU-Parteitag in Nürnberg zu den fünf Stellvertretern von Parteichef Horst Seehofer gewählt worden. Gesundheitsministerin Melanie Huml erzielt dabei das zweitbeste der fünf Ergebnisse. Sie wird mit 87,6 Prozent der Stimmen gewählt. Auch Dorothee Bär, Ehefrau des Hofer Landrates Oliver Bär, wird viel Vertrauen entgegengebracht – mit 79,2 Prozent der Delegierten-Stimmen wird sie zur Stellvertreterin von Horst Seehofer gewählt.#

Außerdem in den Parteivorstand neu gewählt worden ist der Wunsiedler Landtagsabgeordneter Martin Schöffel. Er kommt zu den bisherigen oberfränkischen Vertretern, die bestätigt worden sind, noch hinzu. Das sind die Kulmbacher Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner, die Bayreuther Bundestagsabgeordnete Silke Launert und Bezirksvorsitzender Hans-Peter Friedrich.