Erlebnis zwischen Main und Jura: Wandertour durch Felsen und Geschichte bei Burgkunstadt

Die oberfränkischen Wanderwege waren im Corona-Jahr 2020 definitiv gut besucht. Viele haben durch die fehlenden Freizeitmöglichkeiten die Lust am Wandern für sich entdeckt. Und auch TVO-Reporsterin Antonia Klyn geht in einer neuen Ausgabe „Erlebnis zwischen Main & Jura“ auf Wanderung. Sie ist auf der Gottengartenrunde Nord bei Burgkunstadt im Landkreis Lichtenfels unterwegs. Die kompletten 46 Kilometer läuft sie dabei zwar nicht, aber sie macht Halt bei zwei der Highlights auf dem Wanderweg: dem jüdischen Friedhof bei Burgkunstadt und dem Ebnether Felsenkeller.