Bayreuther Festspiele: Ausstellung der Partitur des „Fliegenden Holländers“

„Der Fliegende Holländer“ ist das erste Festspielwerk Richard Wagners, das er selbst als festspieltauglich bewertet hat. Bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen wird die Oper neu inszeniert. Neu ist auch die musikalische Leitung, die zum ersten Mal in der Festspielgeschichte von einer Frau übernommen wird. Besonders ist aber nicht nur die Inszenierung, sondern auch das Werk an sich. Wie jedes Jahr ist auch dieses die Partitur des jeweils neu inszenierten Werks im Richard Wagner Museum zu sehen. „Der Fliegende Holländer“ ist nicht nur ein Werk voller Besonderheiten, sondern auch jahrelanger Arbeit!