Bad Steben: Auf Zeitreise in die Epoche des Biedermeier

Kulisse für das Biedermeierfest in Bad Steben war am Wochenende der Kurpark, der sich alle zwei Jahre in ein rauschendes Fest verwandelt. Damen flanieren in aufwendigen Roben durch den Park, natürlich geleitet von aufmerksamen stattlichen Herren. Besucher bestaunen den Kunst- und Handwerkermarkt und es kommt schon mal vor, dass ein vornehmer Herr vom Hochrad grüßt. Mit diesem Event soll an die Zeit gedacht werden, als König Ludwig I. den Ort zum Staatsbad erhob.