Schwarzenbach an der Saale: Weltmeisterschaft im Sautrogpaddeln

Wissen sie was ein Sautrog ist? In Zeiten, wo noch fast jedes Haus sich ein Schwein gehalten hat, das dann zu gegebener Zeit geschlachtet wurde hat man darin dann die Haut von den Borsten befreit. Heutzutage macht das ja keiner mehr, also was macht man mit so einem Sautrog? Genau! Man steigt hinein und paddelt auf einem Fluss um die Wette. So geschehen am Samstag in Schwarzenbach an der Saale bei der Weltmeisterschaft im Sautrogrennen. Und ja, es war tatsächlich eine Weltmeisterschaft, denn die Teilnehmer kamen nicht nur aus Deutschland. Schweizer und Österreicher waren auch mit von der Partie. Und die Weltmeisterschaft im Zinkwannenrennen, die war auch noch gleich mit.