Zu Gast (29.06.16): Die Luisenburg-Festspiele sind eröffnet

In den letzten Wochen hat es die Luisenburg einige Male mit Nebengeräuschen in die Schlagzeilen geschafft. Da ging es zum einen um Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen Sozialversicherungsbetrugs, zum anderen um den Abschied von Intendant Michael Lerchenberg im Jahr 2018.Das Ensemble antwortet auf seine Art: mit Theater.

Mit dem Volksstück „Der Verkaufte Großvater“ sind die diesjährigen Luisenburg-Festspiele feierlich eröffnet worden – zum zweiten Mal inklusive Staatsempfang. „Volksstück“ ist dabei relativ – Michael Lerchenberg hat bei seiner Neuinszenierung des verkauften Großvaters alles bäuerlich wirkende von der Bühne verbannt und dem alten Stück eine teils bedrückende Aktualität verliehen.