Bayreuth: Der Lohengrin eröffnet die Richard-Wagner-Festspiele 2018

Zur Eröffnung der diesjährigen Richard-Wagner-Festspiele wird der Lohengrin in der Inszenierung von Yuval Sharon in Bayreuth gezeigt. Musikalisch verantwortlich ist Christian Thielemann. Zum Inhalt: Ganz grob ist der Lohengrin eine romantische Oper in drei Akten. Es geht um die Liebe zwischen Elsa und dem Gralsritter Lohengrin – allerdings verbietet der Held seiner Geliebten, ihn jemals nach seinem Namen, seiner Herkunft oder seiner Art zu fragen. Der Lohengrin 2018 ist natürlich romantisch, er ist tragisch und er ist blau, wie es einst schon Friedrich Nietzsche sagte und wie unserer Bilder aus dem Bayreuther Festspielhaus es auch eindeutig zeigen.