Hof / Kronach / Rehau: Oberfranken wird Modellregion für autonomes Fahren

Die Türen öffnen sich. Sie steigen ein und ein kleiner Shuttlebus bringt Sie vollautomatisch im normalen, fließenden Straßenverkehr vom Kronacher Bahnhof per Panorama-Tour an der Feste Rosenberg vorbei in die Innenstadt, ganz ohne Fahrer.

Ist es Science Fiction? Ein Feldversuch im Silicon Valley? Mitnichten: Wenn alles glatt läuft, wird genau das schon in einigen Monaten Realität sein. Im Nordosten Oberfrankens haben sich Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zur „Shuttlemodellregion Oberfranken“ zusammengeschlossen: Schon sehr bald sollen in Hof, in Kronach und in Rehau die autonomen Shuttlebusse erprobt werden. Am Dienstagvormittag (21. Januar) ist deshalb Bundesverkehrsminister Scheuer angereist, im Gepäck eine beträchtliche Geldsumme von 12 Millionen Euro in Form von Förderbescheiden.