Bamberg: „Stauffenberg“ am E.T.A.-Hoffmann-Theater

Er gilt als eines der bekanntesten Gesichter des Widerstands gegen Hitler: Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der am 20. Juli 1944 das letztlich erfolglose Attentat auf Adolf Hitler verübt hat. Was viele dabei vergessen: Stauffenberg hat eine enge Verbindung zu Oberfranken, besser gesagt zu Bamberg. Hier hat er viele Jahre vor dem Attentat gelebt. Und weil sich dieses historische Datum heuer zum 70. Mal jährt, hat der Intendant des ETA Hoffmann Theaters Reiner Lewandowski ein Stück zum Thema entwickelt.