Fasching in Oberfranken: Die Kupferberger Eichenprozessionsspinner sind los

Das Wetter hatte am Wochenende zum Glück noch keinen Einfluss auf die Faschingspartys und Umzüge in Oberfranken. In vielen Städten und Gemeinden wurde bis tief in die Nacht gefeiert. Ganz obligatorisch natürlich im schmucken Outfit. Und während die Einhörner und Schneemänner noch ganz harmlos waren, haben unsere Reporter auch ganz andere Gestalten kennengelernt. Wie zum Beispiel den Alkoholiker-T-Rex…