Dialektreise Oberfranken – Teil 6: Kronach

Wie heißt es jetzt nun – „mir“ oder „mich“, „dir“ oder „dich“? So ganz sicher sind sich da die Kronacher oft selbst nicht. Diese kleine Grammatikschwäche bei der Verwendung von Dativ und Akkusativ, die ist wohl das hervorstechende Merkmal dieses Dialektes, der rund um Kronach gesprochen wird. Aber – die Menschen im südlichen Frankenwald sind stolz auf ihre Mundart. So stolz, dass ihr Dialekt sogar Kunstwerke ziert.