Dialektreise Oberfranken – Teil 4: Coburg

Es ist ein Dialekt, den auf der einen Seite gar nicht mehr so viele Leute sprechen. Diejenigen, die ihn noch können, die bezeichnen ihn allerdings als den härtesten Dialekt in ganz Oberfranken. Gemeint ist das was die Einheimischen in und rund um Coburg sprechen. Mit Betonung auf die Einheimischen, denn der Dialekt ist – glaubt man genau denen – nur von Geburt an zu lernen.